banner


Meine Philosophie

Hunde und Katzen mit BARF zu ernähren ist für mich keine Modeerscheinung, sondern eine artgerechte Ernährungsform aus tiefster Überzeugung.

Meine langjährige Tätigkeit als Diplomhundepsychologin & Verhaltenstrainerin hat mir die traurige Erkenntnis gebracht das viele Verhaltensprobleme durch falsche, nicht artgerechte Ernährung entstehen. Beseitigt man die schlechte Ernährung, beseitigt man gleichzeitig auch viele Verhaltensprobleme.


Denn auch das Haustier ist, was es isst!!

Gesunde Ernährung als Grundlage für einen gesunden Körper & Geist betrifft nicht nur den Menschen - jedes Lebewesen kann nur so gut und gesund sein wie es seine Ernährung ist.

Es ist heute unumstritten das die Futtermittelindustrie unsere Hunde & Katzen krank gemacht hat. Mit ihrer Profitgier haben alle Futterhersteller nach und nach immer mehr Getreide ins Futter gemischt und immer weniger Fleisch verwendet, denn Fleisch ist teurer wie Getreide.

Das Problem dabei ist nur, dass Hunde und Katzen keine "Getreideverdauer" sind!! Sie sind Omnivoren bzw. Carnivoren - sprich "Beutefresser (Hund) oder Fleischfresser (Katze)". Sie sind auf die Verdauung von Getreide nicht eingestellt - auch wenn uns das die Futterhersteller noch so einreden wollen.

Auch wenn der Hund heute optisch kein Wolf mehr ist, sein Verdauungssystem hat sich nicht verändert - hier ist er immer noch Wolf - ein Beutefresser!

Das Selbe gilt für die Katze. Auch sie ist kein "Getreideverdauer", im Gegenteil, sie ist eigentlich der klassische Fleischfresser. Der Beweis dafür sind die vielen "Freigänger" die sich täglich von Mäusen und Vögeln ernähren. Diese Katzen sind meist kern gesund!

Zurück zum Ursprung muss also die Devise lauten - BARF - ursprünglich "bones and raw food" , eingedeutscht in "biologisch-artgerechte-roh-Fütterung" ist die artgerechteste und gesündeste Ernährungsform für unsere Vierbeiner.

Zugegeben - qualitativ hochwertige Nahrung ist nicht gleich billig wie in Massen "chemisch produziertes Etwas ohne jeglichen Inhalt" - aber es ist gesund und spart oft eine Menge Leid und Tierarztkosten.

Für Tierhalter die mit der Rohfütterung nicht zurechtkommen, aus welchen Gründen auch immer, gibt es heute bereits genügend hochwertige Feuchtfutter-Angebote auf die man ruhigen Gewissens ausweichen kann. Viele Hersteller habe sich auf "BARF in Dosen" spezialisiert um den Tierbesitzern eine gesunde Alternative zu bieten.


Die Produkte in meinem Shop erfüllen folgende Kriterien - auf die ich sehr großen Wert lege!


•regional: ich persönlich lege größten Wert auf die Stärkung der Region und auf die Qualität der heimischen Produkte - es sichert unsere Arbeitsplätze und kräftigt die heimische Wirtschaft .

Egal ob Rind, Huhn, Schaf, Fisch oder Wild - alle Produkte kommen von heimischen, kontrollierten Landwirten, Züchtern und Schlachthöfen. Billige Importe aus den Ostblockstaaten kommen für mich nicht in Frage.


• biologisch: wo immer es möglich ist greife ich auf biologische Rohstoffe zurück - Pestizide haben meiner Meinung nach auch im Tierfutter nichts verloren


• kein Exoten-Fleisch: ich verkaufen kein Fleisch von Kamel, Rentier, Känguru, Wasserbüffel & CO - ich kann weder die Haltungsbedingungen, den Leidensweg der Tiere noch die Qualität kontrollieren - also verkaufe ich es auch nicht


• tierversuchsfrei: alle von mir angebotenen Fertigprodukte sind Tierversuchsfrei!! Ich distanziere mich ausdrücklich von Tierfutter das immer noch mit Tierversuchen in Verbindung steht. Das ist in der heutigen Zeit einfach nicht mehr notwendig und ein absolutes NOGO!


• FairTrade: ich bemühe mich bei Obst & Gemüse vorzugsweise heimische Produkte zu verwenden. Leider ist das saisonbedingt nicht immer möglich. Bei importierten Obst & Gemüse-Produkten greife ich jedoch, wo immer es möglich ist, auf FairTrade und biologische Produkte zurück.


Produkte aus Plantagen, auf denen Kinder arbeiten, werden von mir nicht verarbeitet. Auch das ist für mich ein NOGO!

•hohe Qualität unserer deutschen Nachbarn: leider gibt es in Österreich nicht sehr viele Hersteller von hochwertiger Dosennahrung. Hier muss ich auf die Produkte unserer Nachbarn zurückgreifen, die einen ebenso hohen Standard haben wie wir und auf dessen Qualität man sich verlassen kann

Auch beim Zubehör lege ich großen Wert auf Handarbeit, Qualität und Funktionalität!

Nicht alles was in den großen Zoofachmärkten angeboten wird ist auch wirklich gesund oder notwendig für unsere besten Freunde.

Billige Chinaware mit giftigen Farbstoffen werden Sie bei mir ebenso wenig finden wie Geschirre und Halsbänder die dem Hund mehr schaden als sie dem Hundeführer nützen.

Alle Produkte in meinem Shop sind auf Funktionalität getestet und schützen so die Gesundheit von Hund und Halter.